Herzlich willkommen im Monat des Schweins, hier kommt deine Energievorschau für die Zeit vom 7. November bis 6. Dezember 2020.

Das Schwein ist eines der beiden Tiere mit Wasserenergie. Und das bedeutet, dass es den Winter einläutet. Dem Winter ist das Element Wasser zugeordnet. Damit treten wir auch in das größte Yin des Jahres ein, welches seinen Höhepunkt am 21. Dezember, der Wintersonnenwende hat.

Starte eine Ruhepause

Für dich bedeutet das: auch wir Menschen haben ein starkes Bedürfnis nach Yin. Es darf dunkler sein, stiller, kühler. Wir machen es uns lieber muckelig auf der Couch, als raus zu gehen unter das Volk. Es ist für uns wie für die Pflanzen und Tiere eine Zeit der Erholung, eine Ruhephase.

Nur leider, leider nutzen wir sie kaum. Denn traditionell geht im Monat des Schweins ja auch die Vorweihnachtszeit los. Und eigentlich ist auch das eine Zeit der Stille, des Friedens, der Einkehr, der Familie. Doch was machen wir stattdessen: Raus, Shoppingmarathons, wir verprassen Unmengen an Geld (sehr Yang-behaftet), immer mehr und immer auffälligere Weihnachtsbeleuchtung.

Ich sage: weniger ist mehr. Mit meinen Kindern habe ich beschlossen, dass es in diesem Jahr nicht so viele Geschenke gibt wie sonst. Die Kinder durften einen Herzenswunsch nennen und ich habe sie gefragt, ob sie nicht statt noch vieler weiterer Geschenke lieber etwas Gutes tun wollen. Das war freiwillig, aber zu meiner großen Überraschung waren meine Kinder davon begeistert und haben eifrig überlegt, wohin sie Geld spenden könnten. Und nun werden wir wohl Bäume pflanzen und den Tierschutz unterstützen.

Also: prüfe mal, wieviel Yang du in diesem Jahr zulassen möchtest. Der kleine Lock down kommt unserem inneren Drang nach Ruhe da sicher etwas entgegen.

Gastgeber spielen und dekorieren

Zurück zum Schwein: Charakterlich ist es ein sehr netter Typ mit guten Manieren und Geschmack. Das Schwein lädt gern zu sich nach Hause ein und ist ein guter Gastgeber. D.h. Martinsgans essen, Thanks Giving und auch gemeinsames Essen in der Adventszeit passt hier sehr gut rein. Das Schwein lang auch gern zu bei Wein, Weib und Gesang. Das Schwein schmückt gern luxuriös. Daher kommt sicher auch unser Drang nach pompöser Weihnachtsdeko.

Das Monatsorakel

Bevor ich auf das Zusammenspiel der 5 Elemente in diesem November eingehe, möchte ich diesmal einen Blick in das Orakelbuch I Ging werfen. Wenn du mir auf Instagram oder Facebook folgst, weißt du, dass ich das oft auch für jeden Tag mache, weil allgemeingültigen Ratschläge aus dem I Ging oft sooo treffend sind für das Zeitgeschehen und uns mit mehr Gelassenheit den Alltag bewältigen lassen.

Und das Orakelzeichen für den Monat des Schweins heißt „Die Begeisterung“. Ich finde das gerade spannend in Hinblick auf die US Wahl, die ja gerade stattgefunden hat. Ich zitiere mal kurz aus der I Ging Version von Richard Wilhelm: „Die Zeit der Begeisterung beruht darauf, dass ein bedeutender Mann da ist, der in Fühlung mit der Volksseele ist und in Übereinstimmung mit ihr handelt.“

Wenn also jemand Begeisterung wecken will, muss er sich danach richten, was das Volk will. Gesetze sollten ihre Wurzel im Volksempfinden haben. Spannend, oder?

Du selber brauchst in Hinblick auf das Orakel gar nichts machen, aber beobachte einfach mal das Weltgeschehen in diesem Monat vor dem Hintergrund der Begeisterung. Gibt es jemanden, der es schafft, Begeisterung zu wecken?

Energy Talk mit Tipps rund um dein Wohlbefinden

Mit Birgit Lieser habe ich mich im Vlog wieder darüber unterhalten, wie du dich in diesem Monat energetisch unterstützen kannst. Wir haben Tipps für dein Verhalten und deine Ernährung – inkl. passender Rezepte. Schau mal rein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Freebie Garten Feng Shui

Die 5 Elemente im Monat des Yin Feuer Schweins

Das Schwein bringt das Element Yin Feuer als Partner mit. In sich selber trägt es Wasserenergie. Zusammen mit der Energie des Jahres – Metall Ratte – werden wir von den  Elementen Feuer, Metall und sehr starkem Wasser umgeben. Das Wasser kommt dabei zweimal vor und wird zudem von Metall genährt. Das Feuer ist eher schwach. Es ist nicht die Jahreszeit des Feuers, es bekommt keine Unterstützung und wird von dem starken Wasser nahezu gelöscht.

Die Elemente Holz und Erde stehen uns nicht permanent zur Verfügung. Sie kommen natürlich immer mal wieder über den Tag und die Stunde, aber das ist immer nur vorübergehend. Wichtig ist es, die Grundtendenz des Monats im Auge zu behalten. Je länger eine Energie am Zug ist, desto stärker kann sie sich auch ausprägen und manifestieren. Daher sind die Monats- und Jahresenergie für unsere Grundstimmung ausschlaggebender.

Was bedeutet das für den Monat des Schweins? Kein Holz, schwaches Feuer, keine Erde, Metall und sehr starkes Wasser. Die Energie fließt zum Wasser und könnte sich hier stauen. Das wird sich vor allem in unseren Emotionen zeigen. Das Wasser ist tiefgründig und neigt im Übermaß zu Depression. Einsamkeit und Ängste könnten uns begleiten. Uns fehlen die Stabilität der Erde, die die Energie in Bahnen lenkt, der Enthusiasmus vom Holz. Die (Herzens)wärme des Feuers ist schwach.

Daher ist es hilfreich, wenn du zum einen mit Holzenergie und mit Erdeenergie unterstützt – vor allem in der Ernährung und in deinem Handeln. Mehr zum Thema Ernährung und passende Rezepte findest du im Blogbeitrag von Birgit Lieser. In deinem Handeln kannst du Holz einbringen, indem du deine kreative Seite auslebst, spontan und flexibel reagierst, dich mit Kindern umgibst. Erdeenergie kannst du ergänzen, in dem du dich im wahrsten Sinne des Wortes erdest, andere bemutterst, versorgst, bekochst. Kümmere dich unbedingt auch um  dich selbst und dein Wohl.

5 Elemente im Monat des Schweins 2020

Die Energie in deinem Zuhause: Fliegende Sterne im Monat des Schweins

Lass uns zum Abschluss noch einen Blick auf das Feng Shui und die Energie in deinem Zuhause werfen. Diese unterliegt zeitlichen Zyklen (große Zyklen von etwa 20 Jahren, einem Jahreszyklus und Monatszyklus). Im Feng Shui wird die Zeitqualität in Räumen mit Hilfe der „Fliegenden Sterne“ ermittelt.

Allerdings lege ich dir ans Herz, die Monatssterne nicht losgelöst zu betrachten. Sie gehen immer in Resonanz mit den Sternen des Jahres und den großen Zyklen. Ein Teil der Sterne bringt günstige Energien mit (1, 4, 6, 8) und andere ungünstige (2, 3, 5, 7) bzw. neutrale/verstärkende (9). Mithilfe von Farbe kannst du z.B. ungünstige Energien abmildern oder neutralisieren. Natürlich würdest du nicht jedes Jahr und jeden Monat die Zimmer neu streichen. Daher musst du in den kürzeren Zyklen zu anderen Mitteln greifen. Das kannst du über Accessoires oder Blumen tun oder indem du in Räumen mit günstigen Sternen einfach mehr Bewegung rein bringst, sie häufiger nutzt.

Im Monat des Schweins solltest du besonderes Augenmerk auf den Westen und Nordwesten haben. Hier ist die Energie wirklich günstig und kann dich vor allem in puncto Wohlstand, Karriere und Glück allgemein unterstützen. Die anstrengendste Richtung dürfte der Süden werden. Hier treffen zwei ungünstige Sterne (2, 3) aufeinander. Du kannst hier gern mit Dekoration aus dem Metallelement unterstützen – vor allem, wenn hier dein Eingangsbereich liegt. In allen anderen Richtungen treffen jeweils günstige Sterne aus dem Jahr auf ungünstige im Monat und umgedreht, so dass sie sich vielfach neutralisieren. Darum will ich hier gar nicht weiter ins Detail gehen.

Fliegende Sterne

Fliegende Sterne Schwein 2020

Hier kannst du unterstützen

Fliegende Sterne Schwein 2020

So kommst du gut durch den Monat

Zusammengefassen lässt sich der Monat so: Lade dir Gäste ein, bekoche sie (mit grünem Gemüse und erdigen, süßen Lebensmitteln), mach es dir zu Hause so richtig schön – vor allem im Westen und Nordwesten, sei kreativ, flexibel und geerdet. Im Weltgeschehen halte Ausschau nach Menschen, die in diesem Monat begeistern können.

Bist du bereit für den Monat des Schweins? Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen!

Hab einen energiereichen Monat

Deine Steffi

Wie fengshui ist dein Haus?

Mach den Feng Shui Quick Check!  
* hol dir die Gratis-Checkliste als Download
* finde heraus, mit welchen Feng Shui-Maßnahmen du starten musst
* bekomme jede Woche neue Feng Shui Tipps
Du kannst dich natürlich jederzeit von der E-Mail-Liste abmelden. Infos zum Datenschutz findest du hier.