Willkommen im Monat des Affen. Mit ihm beginnt auch der Herbst im chinesischen Kalender – die Jahreszeit des Elements Metall.

Puh, der letzte Monat (Schaf) hat uns ganz schön gefordert. Ich hatte zwar darauf hingewiesen, dass ein Clash in der Luft liegt, aber das es sooo heftig wird, damit habe ich nicht gerechnet. Als Jahresbrecher hat der Monat die  Energien, die zu schwach waren, ganz schön herausgefordert. Und die schwächsten Energien waren das Feuer und das Wasser. Und was macht unser Universum? Hält mit aller Kraft dagegen und versucht, diese Energie wieder ins Gleichgewichtig zu bringen – auch wenn es sich für uns Menschen eher katastrophal angefühlt hat. Im Monat des Schafs hat uns in Deutschland die Flutkatastrophe überschwemmt und an anderen Orten der Welt brennt die Erde. In Leverkusen kam es zu einer vernichtenden Explosion. Ich bin zutiefst erschüttert. Es zeigt uns aber, wie wichtig es ist, die Energieflüsse zu verstehen und zumindest für uns im Kleinen für Harmonie zu sorgen. Wenn ein zu großes Ungleichgewichtig überall auf der Welt herscht, dann sucht sich die Natur ihren Weg. Inbesondere das Element Feuer ist sehr schwach gewesen in den letzten Monaten. Wir Menschen waren voneinander getrennt, unsere Herzenergie konnte sich nicht entfalten. Gefühlsmäßig herrschte Eiseskälte. Feuer steht aber auch für Ruhm und Charisma: Aber alle Menschen, die bisher diese Energie in unser Feld gebracht haben, konnten ihrer Aufgabe nicht nachkommen. Kaum jemand durfte auftreten und im Mittelpunkt stehen und das Feuer stärken. Nun hat sich das Qi auf anderem Wege gezeigt. 

Wirklich ausgestanden ist das noch nicht. Auch im Monat des Affen erwartet uns schwaches Feuer und auch das Element Wasser fehlt. Der Monat dauert vom 7. August bis zum 6. September 2021. Der Affe ist eines der Metalltiere. Als Partner hat er in diesem Jahr das Element Yang Feuer im Gepäck, was gefühlt den Sommer etwas verlängert. Aber das Feuer ist schwach und das Metall stark. Im Energy Talk mit Birgit Lieser erkläre ich dir genauer, warum das so ist.

Lass und mit dem Mantra für den Monat beginnen. Es hilft dir, auch in herausfordernden Zeiten den Fokus zu wahren und zu deinen Werten zurückzukehren. Das Mantra basiert auf dem uralten Weisheits- und Orakelbuch I Ging (Yijing) und ist energetisch verknüpft mit der Energie des Monats. Nimm es dir zur Hand und lass dich davon durch den Monat leiten.

Mantra des Monats

Spannungen lösen sich. Ich befreie mich von drückenden Lasten, aber ich übertreibe nicht bei meinem Triumph. Stattdessen kehre ich schnell zu meinen Gewohnheiten zurück.

In Anlehnung an das I Ging, Orakel Nr. 40 "Der Brunnen"

#19 Energy Talk „Lebendige deine Energie im Monat des Affen 2021“

In unserem neuen Video erzählen dir Birgit Lieser und ich, was dich energetisch in diesem Monat erwartet. Wir geben dir Tipps, wie du dich energetisch stärken und was du deiner Seele Gutes tun kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alles fließt zum Metall

In diesem Monat fließt alle Energie zum Metall. Dort stagniert sie. Das macht das Metall starr und rigide. Achte darauf, dass du nicht zu sehr im Kopf handelst. Wenn du hier ein Ungleichgewichtig spürst, dann stärke die fehlenden Elemente. Allen voran das Holz. Holz ist nicht vorhanden und wird auch nicht durch Wasser genährt. Daher ist es das schwächste Glied. Außerdem ist das Feuer schwach und wird durch die anderen Elemente aufgezehrt. Auch hier nährt Holz. Tipps, wie du das Holz stärken kannst, findest du unten. Aber auch Wasser ist nicht vorhanden. Da das Metall aber stark ist, kann es das Wasser nähren. Nur wenn du selber im Horoskop gar kein Wasser mitbringst, solltest du auch das Wasser stützen: Trinke viel, iss Salziges, kommuniziere, reise (auch in Gedanken).

Lebendige deine Energie Affe
5 Elemente Affe 2021

Körper, Seele und Ernährung im Monat des Affen

In diesem Monat fehlen uns wie schon gesagt Wasser und Holz. Holz ist das, was wir am dringendsten brauchen. Wenn wir es nicht bekommen, wird es sich auf anderem Wege seinen Weg bahnen, z.B. durch übertrieben zorniges, aggresives Verhalten, expansives, unkontrolliertes Wachstum. Die Natur versucht immer automatisch das schwächste Element auszugleichen. Steuere sanft dagegen z.B. mit Ernährung, Verhaltensweisen, Yoga, ätherischen Ölen.

Gestalte dein Leben

Um mehr Holz in dein Leben zu bringen, geh viel raus ins Grüne, in die Natur, in den Wald. Trage vielleicht auch Grün. Iss Saures, sei spontan, flexibel, kreativ. Spiele mit Kindern, umgib dich mit Kindern. all diese Aspekte nähren dein Holzelement.

Rezepte für den Affenmonat

Birgit Lieser hat in ihrem Blogbeitrag Rezepte zusammengestellt, die uns energetisch gut unterstützen. Sie empfiehlt in diesem Monat Spinatsuppe mit kross gebratenen Tofuwürfeln und Reissuppe mit Aprikosenkompott.

Mehr Tipps, wie du deiner Seele was Gutes tust und die  Rezepte findest du in Birgits Blogbeitrag.

Ätherisches Öl für den Monat: Lime (Limette)

Ich experimentiere gerade sehr viel mit ätherischen Ölen und habe auch eine kleine Facebook-Gruppe, in der wir gezielt Öle nutzen, um Lebensbereiche zu stärken. Meine Gruppenteilnehmerinnen machen damit gerade sehr krasse Erfahrungen. Darum möchte ich dir ans Herz legen, es wirklich mal mit ätherischen Ölen zu versuchen. Um dir Holzenergie in deine vier Wände zu holen oder deinen Körper damit ins Gleichgewicht zu bringen, empfehle ich dir diesen Monat Lime (Limettenöl). Verneble es im Diffuser oder tragen es an den Handgelenken und auf dem Herzchakra auf und atme es ein. Limette klärt unser Bewusstsein (Holz kontrolliert Erde) und bringt Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht (Mehr zur Weisheit der Pflanzenseele findest du bei der School of Easy Living von Iris Kraml-Weber).

Ätherische Öle bestellen

Ich empfehle die ätherischen Öle von Young Living®. Wenn du sie bestellen möchtest, gib gern bei der Bestellung meine Partner-ID an: 26668933. Dadurch bin ich bei allen Fragen deine direkte Ansprechpartnerin. Mitglieder meines Teams bekommen zusätzlich Zugang zu Gruppen, Webinaren und Weiterbildungen rund um ätherische Öle.

Yoga im Monat des Affen

Auch mit den passenden Yoga-Übungen kannst du dein Holz unterstützen. Carolin Wüllner hat hier wieder eine kleine Sequenz für dich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Energie in deinem Zuhause: Fliegende Sterne im Monat des Affen

Die Fliegenden Sterne sind eine Methode, um die Qualität der Zeitenergie in Häusern zu ermitteln. Die Monatssterne sind dabei nur eine Ebene. Jedes Haus hat seine eigenen Sterne, hinzu kommen „Besuchersterne“ aus dem Jahr, Monat und auch jeder Tag und jede Stunde bringt ihren Stern mit. Achte bei der Monatsenergie vor allem auf die Himmelsrichtung, in der dein Eingang liegt und das Taiji (das Zentrum deines Hauses). Hier  kannst du mit kleinen Deko-Elementen unterstützend und ausgleichend einwirken.

Die günstigste Energie herrscht in diesem Monat im Taiji, im Osten und im Westen. Am besten aktivierst du die Richtungen, indem du sie häufig nutzt.

Obacht im Südosten und Südwesten – vor allem, wenn du hier den Eingangsbereich oder ein Schlafzimmer hast. Im Südosten ist ausnahmsweise (anders als sonst in diesem Jahr) mal keine Salzwassermünzkur angezeigt, weil du damit die Energie des Sterns mit der 7 (Streitstern) nur noch triggern würdest. Also stell lieber mal auf schwarze oder dunkelblaue Dekoration (Vasen, Bilder, Blumen, Kissen) um. Dagegen kannst du im Südwesten sehr gut eine Münzkur oder Metallobjekte (Münzen, Gong, kugelige, weiße Vasen etc.) vertragen. Da der Südwesten die Heimat des Elements Erde ist, wird sich der Erde-Stern 5 (steht u.a. für Krankheitheit und Desaster) hier sehr stark zeigen. Bring die Erde mit Metall zum Fließen. Auch Holzenergie (frische Blumen) tut hier gut.

In den anderen Richtungen kannst du mit Deko-Objekten in verschiedenen Farben unterstützen. Alle Infos findest du in der Grafik.

Fliegende Sterne Affe 2021
Dekotipps Affe 2021

Mein Tipp für den August

Schau immer mal auf meinem Instagram oder Facebook-Profil vorbei. In meinem Urlaub sind ganz viele Ideen entstanden und in meiner Story werde ich sicher bald davon berichten.

Hab einen energiereichen Monat des Affen!

Deine Steffi