Besonderer Tag, besonderer Beitrag! Mit dem Start des Jahres der Metall Ratte starte ich auch hier auf meinem Blog und im Newsletter ein neues Kapitel! Was ich für dich vorbereitet habe, verrate ich dir gleich.

Am 4. Februar ist das Jahr der Metall Ratte nun endgültig energetisch angekommen und hat das Qi des alten Jahres verdrängt. Die meisten Feng Shui Schulen beginnen heute (und nicht zum chinesischen Neujahrsfest) das neue Jahr für die Berechnung der Energie in Häusern und in Horoskopen.

Lebendige deine Energie

Mit diesem Blogbeitrag starte ich eine wunderbare neue Serie zusammen mit 5-Elemente-Fee Birgit Lieser. Vielleicht kennst du sie schon aus dem Interview zur 5-Elemente-Ernährung? Wir haben dabei festgestellt, dass sich unsere Inhalte so toll ergänzen, dass wir dir ab sofort die Tipps aus Feng Shui, Astrologie & Ernährung zu deinem 5-Elemente-Leben zusammenstellen wollen.

Was dich erwartet: Gemeinsam starten wir eine Blog-Newsletter-Reihe unter dem Motto „Lebendige deine Energie“, in der ich dir einen Ausblick auf die Energie der nächsten Tage gebe und Birgit dazu passende Tipps aus der 5-Elemente-Küche beisteuert. Zur Monatsmitte gibt es nochmal ein Energie-Update. Den Newsletter erhältst du automatisch, wenn du meinen Blog bereits abonniert hast. Wenn du das noch nicht getan hast, kannst du das hier schnell nachholen. Gratis dazu gibt es den 5-Elemente-Kalender, den du dir zu jedem Newsletter daneben legen kannst und wichtige Termine markieren kannst.

Energy Talk mit einer geballten Ladung Tipps für den neuen Monat

Wenn du Birgit und mich noch nicht kennst, haben wir was besonderes für dich vorbereitet: Einmal im Monat führen wir einen „Energy Talk“, in dem wir uns über die anstehende Energie des neuen Monats austauschen. Darin geben wir erste Tipps, wie du dich auf die kommende Energie einstellen kannst und was du tun kannst, wenn du zu viel oder zu wenig von einem Element bekommst. Den ersten Energy Talk kannst du dir hier ansehen:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann regiert welches Element? Mit dem kostenlosen 5 Elemente Kalender weißt du, welche Tagesenergie gerade herrscht.

24 Qi im Jahresverlauf

Warum gibt es „Lebendige deine Energie“ alle zwei Wochen? Die Chinesen teilen das Jahr in 24 Klimaphasen ein, jeder Monat hat zwei. Eine Phase des zunehmenden Yang und danach die Phase des zunehmenden Yin. So wie im Großen das Jahr bis zur Sommersonnenwende die Yang-Energie zunimmt und danach bis zur Wintersonnenwende das Yin zunimmt. Das hat jeweils Auswirkungen auf deine eigene Energie und darum macht es Sinn, sich den Zeitpunkt des Qi-Wechsels immer anzusehen. Genug der Vorrede, lass uns jetzt endlich loslegen.

Das Jahr der Metall Ratte

Am 4. Februar startet energetisch nicht nur das Jahr der Metall Ratte, sondern es ist im Sinne der Klimaphasen der Beginn des Frühlings und der Start des Tigermonats. Die Ratte tritt in diesem Jahr zusammen mit dem Element Metall auf. Insgesamt ist das eine harmonische nährende Kombination, denn die Ratte trägt in sich das Element Wasser und Metall nährt das Wasser. Der Februar steht im Zeichen des Erde Tiger. Der Tiger, dessen Qi Holz ist, trägt in sich selber auch noch ein bisschen Erde sowie Feuer. Das bedeutet, dass wir im Februar einen runden und vollständigen Elemente-Kreislauf haben, was ihn harmonisch, aber auch unaufgeregt macht.

Wen die Metall Ratte stärkt

Die Metall Ratte unterstützt alle Menschen, die Metall, Wasser und Holz brauchen oder stärken müssen. Du profitierst von der Metall Ratte, wenn du mit Finanzen, Geld, Schmuck oder Metall im Allgemeinen zu tun hast. Aber auch alle Berufe und Tätigkeiten, die mit Reisen, Erforschen und Schreiben zu tun haben, werden unterstützt. Da Wasser das Holz nährt, gehören auch die kreativen Holzmenschen, die Gesundheitsbranche und alles, was sich um Kinder dreht zu den indirekten Energie-Gewinnern in diesem Jahr.

Ich merke schon jetzt, dass die Metall-Energie mir und meiner Familie extrem dabei hilft, zu Hause Ordnung zu halten. Das Aufräumen geht uns selten so leicht von der Hand wie im Moment. Ich habe in den letzten Tagen immer wieder mal einen „Entrümpel-Flash“, auch die Zimmer meiner Kinder sind viel ordentlicher als sonst. Als würde sich vieles gerade von selbst ordnen. Mein Tipp: Nutze das Jahr, um dich von allem zu trennen, was du nicht mehr brauchst.

Wer in diesem Jahr Unterstützung braucht

Weniger gut unterstützt wirst du, wenn du Feuer und Erde brauchst. Am stärksten betroffen ist das Feuer, weil es durch die Kombination Metall und Wasser direkt zweimal in einen kontrollierenden Kreislauf eingebunden ist und dadurch permanent geschwächt wird. Das zeigt sich in diesem Jahr möglicherweise in fehlender Herzenswärme, auch dein Charisma könnte leiden, es fehlt vielleicht manchmal an Mut. Bist du gesundheitlich angeschlagen und hast immer wieder mit dem Herz, Kreislauf oder Dünndarm zu tun, dann solltest du dringend etwas unternehmen, um deine Feuerenergie zu stärken. Was du genau tun kannst, wenn du das Element Feuer brauchst, verraten Birgit und ich dir im Energy Talk. Von Birgit gibt es außerdem die passenden Tipps und Rezepte in ihrem Blog.

Wenn du im Jahr des Pferdes geboren wurdest

Wurdest du (oder ein Familienmitglied) 1930, 1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002 oder 2014 in einem Pferde-Jahr geboren? Zumindest für die nach dem 4.2. Geborenen gilt das ganz sicher. Wer zwischen Wintersonnenwende und dem 4.2. geboren wurde, da macht es Sinn, sich Persönlichkeit und Horoskop genauer anzusehen.

Das Pferd steht dem Jahrestier Ratte im Tierkreis direkt gegenüber. Und hier gilt das, was auch für Häuser im Feng Shui zu beachten ist: Ruhe ist angesagt (siehe mein letzter Beitrag zur Energie in Häusern in 2020). Die Ratte ist in diesem Jahr der regierende „Große Herzog“. Alles, was ihm genau gegenüberliegt, hat er gut im Blick und steht unter ständiger Beobachtung. Es gibt Berater, die behaupten, dass dies ein besonders schweres Jahr wird. Ich würde das so nicht unterschreiben, dennoch solltest du es ruhiger angehen und immer wieder achtsam mit dir umgehen.

Sei achtsam mit dir selbst

Ich hatte 2018 selber so ein Jahr und habe es intensiv zum Selbststudium genutzt. Es war kein besonders schweres Jahr. ABER: Es war durchaus ein Jahr, in dem ich die ein oder andere Extraschleife gedreht habe, in Projekten wurde ich immer wieder zurückgeworfen, es ging nicht so schnell, wie ich alles geplant habe. Viele unvorhergesehene Dinge haben mich dazu veranlasst, dass ich mein Tun hinterfragen musste: „Will ich das wirklich so?“, „Brauche ich das?“, „Ist das der richtige Weg?“

In diesem Sinne war es sogar ein äußerst hilfreiches Jahr, weil es mehr Klarheit gebracht hat als ein Jahr, in dem alles glatt läuft. Wenn du als „Pferd“ in 2020 manchmal denkst: „Ach nee, nicht schon wieder!“ oder „Auch das noch!“, dann nutze diesen Moment für eine kleine Innenschau. Sortiere dich und deine Gedanken neu. Nimm dir zusätzliche Auszeiten. Das Jahr hilft dir, deine wahren Wünsche zu ergründen und den richtigen Weg zu gehen.

Ich wünsche dir jetzt, dass du energiereich in 2020 durchstarten kannst.

Deine Steffi

Bleib am Ball: Birgit Lieser und ich unterstützen dich mit „Lebendige deine Energie“. Abonniere einfach meinen Blog, um nichts zu verpassen

SOS Feng Shui für Familien

Meine besten Feng Shui Tipps für dich 

Hol dir meine kostenlose Video-Serie "SOS Feng Shui für Familien"!  
* 7 Tage lang Tipps per Video und Checklisten gratis per E-Mail
* Feng Shui Hacks für die häufigsten Energieräuber in Familien
* außerdem jede Woche neue Tipps aus meinem Blog
Du kannst dich natürlich jederzeit von der E-Mail-Liste abmelden. Infos zum Datenschutz findest du hier.