Willkommen im Monat des Ochsen. Er dauert in diesem Jahr vom 5. Januar bis zum 2. Februar 2021. Der Ochsenmonat ist der letzte Wintermonat. Er bringt uns jede Menge kalte und feuchte Erde. 

Wir haben zwar schon das Jahr 2021, aber energetisch sind wir noch nicht so ganz im neuen Jahr angekommen. Der Monat des Ochsen gehört noch zum Jahr der Ratte. Nach dem chinesischen Kalender startet das neue Jahr erst im Tigermonat Februar. Tatsächlich beginnt das neue Jahr natürlich nicht an einem konkreten Tag, sondern die Energie manifestiert sich eher fließend. Und darum sollten wir in diesem Monat im Hinterkopf haben, dass wir sowohl das Jahr der Ratte zu spüren bekommen, gegen Ende des Monats aber immer stärker auch das Ochsenjahr.

Schau dir den neuen Energy Talk an, in dem ich das nochmal genauer erkläre und was es für deine  Energie bedeutet.

Neu im Vlog: #12 Energy Talk „Lebendige deine Energie im Monat des Ochsen“

In unserem neuen Video erzählen dir Birgit Lieser und ich, was dich energetisch im Monat des Ochsen 2021 erwartet. Wir geben dir Tipps, wie du dich energetisch stärken kannst. Außerdem hat Birgit Rezepte für den Monat parat. 

Wenn du Birgit und mich noch nicht kennst, kannst du dir unseren ersten Energy Talk, in dem wir uns auch vorstellen, hier nochmal ansehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Viel träge Erdenergie

Was der Ochse uns mitbringt, ist jede Menge Erde-Energie. Er selbst gehört zu den Erdetieren, hat aber in diesem Monat auch noch die Erde als Partner dabei. Die Erde ist kalt und feucht. Das könnte uns träge, antriebslos und fröstelnd machen. Achte also darauf, dass du deine Energie zum Fließen bringst. Am besten machst du das mit dem Element Holz. Hier kommen ein paar Tipps, wie du Holz in deinen Tagesablauf integrierst:

  1. Raus in den Wald oder Garten
  2. Sei kreativ, bastele, male…
  3. Spiele mit Kindern
  4. Tue deiner Gesundheit was Gutes
  5. Unternimm was Spontanes oder Abenteuerliches
  6. Trage Grün
  7. Nimm das Holz-Element über die Ernährung auf. Wie das gelingt, verrät dir Birgit im Energy Talk. Passende Rezepte hat sie auch in ihrem Blogartikel.

Ansonsten ist der Ochse ein geduldiger, ausdauernder Geselle und es dürfte uns gut gelingen, Projekte bis zu Ende zu bringen. Das ist übrigens ein guter Partner für die Ratte, die dazu neigt ihre vielen Ideen nicht fertig zu bekommen.

Das Monatsorakel

Ein Blick in das Orakelbuch I Ging: Das Orakel des Monats heißt „Die Unschuld“. Und der Rat dahinter lautet: Handele instinktiv aus deinem Herzen heraus, ohne Hintergedanken. Dann werden dir alle Vorhaben gelingen. Dein Bauchgefühl ist also in diesem Monat ein guter Ratgeber.

Die Energie in deinem Zuhause: Fliegende Sterne im Monat des Ochsen

Die Fliegenden Sterne sind eine Methode, um die Qualität der Zeitenergie in Häusern zu ermitteln. Ehrlich gesagt möchte ich mich gar nicht in Tiefe über die fliegenden Sterne des Monats auslassen, weil wir gerade den Wechsel von einem Jahr zum anderen erleben. Das bedeutet, dass die Jahressterne langsam aber sicher in eine andere Richtung wandern.

Günstige Richtungen in diesem Monat sind definitiv der Westen und der Nordosten. Diese Richtungen kannst du gern aktivieren, indem du sie häufig nutzt. Bei allen anderen Richtungen hängt es ein bisschen am Jahresstern, daher gebe ich jetzt keine Prognose dazu.

Mein Tipp für den Januar

Da der Ochsenmonat Januar zwischen den Jahren hängt, solltest du ihn also eher nutzen, um dein Jahr zu planen. Er eignet sich viel besser dazu als zum Beispiel die Monate Oktober und November, wo die meisten Unternehmen ihre Jahresplanung machen. Warum? Im Januar ist die Energie des neuen Jahres schon spürbar und du kannst intuitiv viel besser entscheiden, was in diesem Jahr Sinn macht.

Hast du Lust auf eine Jahresplanung mit Feng Shui?

In wenigen Tagen starte ich eine neue Facebook-Gruppe, in der es genau darum geht. Wir schauen uns gemeinsam jeden Monat die Monatsenergie an, finden günstige Tage. Gemeinsam fühlen wir uns auch in die Energie eines jeden Tags hinein und du kannst erspüren, welche Elemente-Tierkreiszeichen-Kombi dir so richtig gut tut und deine Projekte gelingen lässt.

Module und Lektionen in der Gruppe werden sein:

  • Kurs: Plane dein Jahr mit Feng Shui (auf Basis des Feng Shui Planers 2021)
  • Komm in dein Element: Zusammen machen wir uns an die Herausforderung, 10 Tage lang in die 5 Elemente hineinzufühlen (voraussichtlich März 2021)
  • Ich berechne dir dein 4-Säulen-Horoskop auf dessen Basis du erkennst, welches 5-Elemente-Starterset du mitbringst
  • In einem Workshop leite ich die Gruppe an, dieses Elemente-Starterset in einem gemalten Bild darzustellen. Hier kannst du schnell erkennen, welche Elemente dir fehlen.
  • Es gibt ein Workbook mit allen Elemente-Tierkreiszeichen-Kombinationen, so dass du deine eigenen Erfahrungen festhalten kannst

>> Mit diesem Wissen wirst du künftig immer perfekte Tage für deine eigenen Projekte finden und so deren Erfolg unterstützen.

Magst du ein Jahr lang dabei sein? Ich verrate nur soviel: Weil das Training das erste Mal stattfindet, kosten die Jahresteilnahme für 12 Monate unter 100 Euro. Hier kannst du dich anmelden. 

Bis dahin wünsche ich dir einen energiereichen Monat des Ochsen.

Deine Steffi

Du solltest dich persönlich also mit den beiden Elementen Holz und Feuer stärken. Das Grün des Weihnachtsbaums und das Feuer der Kerzen tut uns da sicher gut. Allerdings sei vorsichtig mit dem Feuer! (mehr dazu unten).

Wie du dich mit der 5 Elemente Ernährung stärken kannst, erfährst du im Blogbeitrag von Birgit Lieser. Sie hat auch wieder wundervolle Rezepte für dich parat.

Kalender

Wie fengshui ist dein Haus?

Mach den Feng Shui Quick Check!  
* hol dir die Gratis-Checkliste als Download
* finde heraus, mit welchen Feng Shui-Maßnahmen du starten musst
* bekomme jede Woche neue Feng Shui Tipps
Du kannst dich natürlich jederzeit von der E-Mail-Liste abmelden. Infos zum Datenschutz findest du hier.